Archiv der Kategorie: Überschuldung

Die Linke fordert gesetzliches Verbot von Stromsperren

Hunderttausende Menschen mussten 2018 vorübergehend ohne Strom auskommen. Sowohl die Grünen als auch die Linken halten dies für unerträglich. Sie wollen zukünftig Stromsperren verhindern. Mehr zu den konkreten Forderungen und Hintergründen erfahren Sie hier.

Hohe Mietpreise werden zur Schuldenfalle – Schuldenberater warnen

In Großstädten wird es immer schwieriger, eine (bezahlbare) Wohnung zu finden. Inzwischen diskutieren nicht nur Mieter und Vermieter über die Problematik, sondern auch die Schuldnerberatung. Sie sehen eine Gefahr in den steigenden Mietpreisen, selbst für Menschen mit geregeltem Einkommen.

Überschuldung steigt laut SchuldnerAtlas: Verbraucher kämpfen mit Schulden

Jährlich untersucht die Wirtschaftsauskunftei Creditreform die Überschuldungssituation privater Haushalte in Deutschland. Am Dienstag, den 14.11.2018 veröffentlichte sie ihren neuen SchuldnerAtlas zu dieser Thematik. Darin erläutert sie die Ursachen der Überschuldung und gibt Prognosen für die Zukunft ab.

Neues Bündnis kämpft gegen Wucher bei Kredit-Produkten

Was ist Wucher? Wann sind Finanzdienstleistungen überteuert? Lohnt sich eine Restschuldversicherung? Die meisten Verbraucher werden unsicher, wenn sie diese Fragen beantworten soll. Das im Januar gegründete “Bündnis gegen Wucher” will das ändern.

Gesetzesinitiative zu Mietschulden: Schonfrist bei ordentlicher Kündigung

Wer seine Miete nicht pünktlich zahlt, muss raus aus der Wohnung, wenn der Vermieter kündigt. Im Falle einer fristlosen Kündigung kann der Mieter den Auszug jedoch abwenden, indem er den Mietrückstand nachzahlt. Dem Berliner Senat geht diese Schutzregelung nicht weit genug. Mehr dazu lesen Sie hier.