Öffentliche Schuldnerberatung: Ein möglicher Schritt aus der Schuldenfalle

Das Wichtigste zur öffentlichen Schuldnerberatung

  1. Eine Schuldnerberatung kann im Falle einer Überschuldung professionelle Hilfe für Betroffene anbieten.
  2. Bei der Terminvereinbarung für eine öffentliche Schuldnerberatung kann es zu sehr langen Wartezeiten kommen.
  3. Eine öffentliche Schuldnerberatung ist in der Regel kostenfrei.

Was ist der Vorteil einer Schuldnerberatung?

Die öffentliche Schulderberatung leistet Betroffenen professionelle Hilfe

Die öffentliche Schulderberatung leistet Betroffenen professionelle Hilfe

Viele Schuldner scheuen sich, eine Schuldnerberatungsstelle aufzusuchen. Eine Schuldnerberatung kann jedoch der erste Schritt in eine schuldenfreie Zukunft bedeuten und Schuldnern in ihrer Notsituation Hilfe leisten.

Der Vorteil einer Schuldnerberatung liegt darin, dass Betroffene nicht mit ihrem Schuldenberg und ihren Sorgen und Nöten alleine gelassen werden, sondern einen professionellen Berater an ihrer Seite haben, der sie auf dem Weg aus der Schuldenfalle begleitet.

Ab welchem Schuldenbetrag sollte ich mich an eine Schuldnerberatungsstelle wenden?

Die Höhe der Schulden spielt keine Rolle bei der Frage, wann eine Schuldnerberatung sinnvoll ist. Sobald Ihre Schulden höher sind als Ihre Einnahmen und Sie davon ausgehen, dass Sie die Schulden nicht in absehbarer Zeit werden tilgen können, ist es ratsam, eine Schuldnerberatung in Erwägung zu ziehen.

Welche Schuldnerberatungsstellen gibt es?

  • die Schuldner- und Insolvenzberatungsstellen der Länder und Kommunen
  • Schuldnerberatung durch gemeinnützige Träger und Wohlfahrtsverbände wie z.B. der Caritas, AWO, Deutsches Rotes Kreuz usw.

Wie läuft die Schuldnerberatung ab?

Der Schuldnerberater prüft die Schuldensituation und entwickelt gemeinsam mit dem Schuldner eine Strategie.

Der Schuldnerberater prüft die Schuldensituation und entwickelt gemeinsam mit dem Schuldner eine Strategie.

Nachdem Sie sich für eine Schuldnerberatungsstelle entschieden haben, können Sie im ersten Schritt mit dieser Kontakt aufnehmen. Beachten Sie hierbei, dass es bei öffentlichen Schuldnerberatungsstellen mitunter zu langen Wartezeiten (zum Teil mehrere Monate lang) kommen kann. Daher ist es ratsam, so früh wie möglich einen ersten Termin zu vereinbaren. Je früher Sie einen Termin vereinbaren, desto besser, denn so können Sie verhindern, dass der Schuldenberg immer weiter wächst.

Doch auch während der Wartezeit müssen Sie nicht untätig bleiben, diese können Sie sinnvoll nutzen, um sich auf die Beratung vorzubereiten. Dazu sollten Sie bereits alle Unterlagen zusammenstellen, die Sie für den Termin bei Ihrem Schuldnerberater brauchen werden. Somit sparen Sie Zeit und riskieren nicht, wegen fehlender Unterlagen einen neuen Termin vereinbaren zu müssen.

Diese Unterlagen sollten Sie bei Ihrem Termin bei der Schuldnerberatung dabeihaben:

  • Übersicht über Ihr Vermögen (zum Beispiel Wertgegenstände, Grundbuchauszüge usw.)
  • Übersicht über Ihre Einkünfte (zum Beispiel Lohn- beziehungsweise Gehaltsnachweise, Kindergeld usw.)
  • Übersicht über Ihre Verbindlichkeiten
  • Liste der Gläubiger

Der Schuldnerberater wird sich gemeinsam mit Ihnen einen Überblick über Ihre Schuldensituation verschaffen und im Anschluss mit Ihnen einen Haushaltsplan und eine geeignete Strategie erarbeiten, damit Sie so schnell wie möglich wieder ein schuldenfreies Leben führen können.

Bei vielen Stellen ist es außerdem möglich, dass der Schuldnerberater für Sie auch die Kommunikation mit den Gläubigern übernimmt, wenn Sie ihm hierfür eine Vollmacht erteilen.

Falls Sie dringend Hilfe benötigen, weil zum Beispiel Ihr Mietvertrag gekündigt wurde, besteht bei vielen öffentlichen Beratungsstellen die Möglichkeit auch ohne allzu lange Wartezeit eine Kurzberatung zu vereinbaren.

Was kostet die öffentliche Schuldnerberatung?

Eine öffentliche Schuldnerberatung ist in der Regel kostenfrei. Um sicherzugehen ist es jedoch empfehlenswert, bei dem ersten Termin der Schuldnerberatung noch einmal nachzufragen, ob gegebenenfalls durch die Beratung Kosten für Sie entstehen und wie diese sich zusammensetzen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (33 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.