Anwalt für Schulden – Juristische Hilfe bei der Schuldnerberatung

Was ist für Sie der beste Weg aus den Schulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

Das Wichtigste zum Rechtsanwalt für Schulden

Welche Beratung ist besser geeignet: eine kostenlose Schuldnerberatung oder ein Anwalt für Schulden?

Sowohl der Anwalt als auch die kostenlose Beratungsstelle helfen Ihnen beim Schuldenabbau. Beides hat Vor- und Nachteile: Während der Besuch bei einer kostenlosen Schuldnerberatung häufig mit langen Wartezeiten verbunden ist, bekommen Sie beim Anwalt gewöhnlich kurzfristig einen Termin, müssen diesen jedoch bezahlen.

Ich habe kein Geld für einen Anwalt. Was kann ich tun?

In bestimmten Fällen können die Betroffenen einen Beratungshilfeschein beim zuständigen Amtsgericht beantragen.

Wann ist ein Anwalt für Schulden empfehlenswert?

Bei wichtigen und dringenden Angelegenheiten wie z.B. Mietschulden sollte ein Anwalt oder eine Schuldnerberatung hinzugezogen werden.

Detaillierte Infos zum Thema “Anwalt für Schulden

Schuldnerberatung beim Anwalt

Bei Schulden: Anwalt oder kostenloser Schuldenberater?

Der Anwalt für Schulden hilft vielen Menschen bei der Schuldenbereinigung.
Der Anwalt für Schulden hilft vielen Menschen bei der Schuldenbereinigung.

Wenn der Schuldenberg immer größer wird, führt der erste Gang des Betroffenen zur kostenlosen Schuldnerberatung und endet oft in einer Warteschlange.
Die Nachfrage bei diesen Beratungsstellen ist so hoch, dass verschuldete Menschen oft lange Wartezeiten in Kauf nehmen müssen.

Als Alternative besteht die Möglichkeit, sich von einem Anwalt für Schulden beraten zu lassen. Diese Juristen sind meistens auf die relevanten Rechtsgebiete spezialisiert und können schneller reagieren als die kostenlose Schuldnerberatung.

Wann sollte ein Anwalt für Schulden kontaktiert werden?

In bestimmten Fällen ist es wichtig, dass Schuldner schnell handeln, sodass die Schulden einerseits nicht weiter steigen und ihm andererseits nicht noch andere Schwierigkeiten entstehen, wie z. B. eine Wohnungskündigung.

In folgenden Fällen sollte so schnell wie möglich ein Rechtsanwalt für Schulden oder eine Schuldnerberatung kontaktiert werden:

  • Miete, Gas, Heizung oder Strom können nicht mehr bezahlt werden.
  • Betroffene können ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen.
  • Der Gerichtsvollzieher hat sich angekündigt.
  • Es droht eine Lohn- oder Kontopfändung.
  • Die monatlichen Ausgaben übersteigen meistens die Einnahmen.
  • Ihnen wurde ein Mahn- oder Vollstreckungsbescheid zugestellt.
Was ist für Sie der beste Weg aus den Schulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

Schuldnerberatung durch einen Anwalt: Welche Kosten entstehen?

Die Schuldnerberatung bei einem Anwalt ist mit Kosten verbunden.
Die Schuldnerberatung bei einem Anwalt ist mit Kosten verbunden.

Menschen, die ohnehin schon kein Geld haben und mit Schulden kämpfen, scheuen sich verständlicherweise, weitere finanzielle Verpflichtungen einzugehen. Und eine Schuldnerberatung beim Anwalt verursacht Kosten. Aber eine solche Beratung hilft Betroffenen auch, ihre finanziellen Probleme in den Griff zu bekommen und eines Tages wieder ein schuldenfreies Leben führen zu können. Die juristischen Verfahren hierfür gibt es jedoch nicht zum Nulltarif.

In folgenden Fällen können sich Betroffene einen Beratungshilfeschein ausstellen lassen:

  • Menschen mit einem sehr kleinen Einkommen, z. B. Bezieher von ALG II, Sozialhilfe
  • Schuldner, denen wegen einer Pfändung nur das Existenzminimum übrig bleibt
  • Sonstige Fälle, bei denen dem Antragsteller nach Abzug von Miete, Unterhaltszahlungen u.a.

Ausgaben ein Einkommen verbleibt, das so gering ist wie ALG II, oder Sozialhilfe. In diesen Fällen muss der Betroffene seine Einnahmen und Ausgaben in der Antragsstelle nachweisen. Anhand dessen wird die zulässige Einkommensgrenze berechnet. Der Beratungshilfeschein ist beim Amtsgericht am Wohnsitz zu beantragen. Über diesen Schein kann der Anwalt die Beratungsgebühren direkt mit dem Gericht abrechnen.

Dieser Schein umfasst folgende Leistungen:

  1. Anwaltliche Beratung
  2. Anwaltliche Vertretung
  3. Schriftverkehr
  4. Außergerichtliche Streitbeilegung
Beantragen Sie den Beratungsschein, bevor der Anwalt Sie über Schulden und deren Abbau berät. Es ist zwar auch möglich, diesen nachträglich mithilfe des Anwalts zu beantragen. Dann laufen Sie jedoch Gefahr, dass Sie die Anwaltskosten selbst tragen müssen, falls die Beratungshilfe abgelehnt wird.

Sollte Ihnen keine Beratungshilfe bewilligt werden, so kann Ihnen der Anwalt genau aufschlüsseln, welche Kosten auf Sie zukommen. Manchmal ist die Erstberatung beim Anwalt für Schulden auch kostenlos. Der Rechtsanwalt wird Sie dann auch über die Kosten aufklären. Gute Rechtsanwälte schlüsseln ihr Honorar und die Zahlungsweise genau auf, sodass Sie immer wissen, mit welchen Zahlungen Sie rechnen müssen.

Was ist für Sie der beste Weg aus den Schulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

Wie hilft ein Anwalt für Schulden?

Rechtsanwälte, die zu Schulden und deren Abbau beraten, gehen in der Regel nach dem folgenden Schritten vor:

  1. Erstgespräch
    In einem ersten Gespräch werden die konkreten finanziellen Probleme des Mandanten erörtert. Außerdem erfährt er in diesem Gespräch vom Rechtsanwalt, welche Kosten im Falle einer Beauftragung auf ihn zukommen.
  2. Beauftragung
    Der Anwalt für Schulden wird erst für Sie tätig, nachdem Sie ihn beauftragt haben.
  3. Entwicklung einer Lösungsstrategie
    Anschließend wird eine gemeinsame Lösungsstrategie entwickelt. Hierzu gehört oft, dass der Anwalt auf einen Schuldenvergleich hinwirkt. Hierbei handelt es sich um einen außergerichtlichen Einigungsversuch mit den Gläubigern.
  4. Umsetzung der Strategie
Geht es speziell um einen Insolvenzfall, können sich Betroffene auch damit an einen Fachmann wenden. Ein Anwalt für Insolvenzrecht kann nicht zahlungsfähigen Personen bei notwendigen Verfahren zur Seite stehen und diese beraten.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,44 von 5)
Loading...
Was ist für Sie der beste Weg aus den Schulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

12 Gedanken zu „Anwalt für Schulden – Juristische Hilfe bei der Schuldnerberatung

  1. Louise

    Muss ich mich denn immer an eine Rechtsanwalt wenden, wenn ich Probleme damit habe Rechnungen zu bezahlen? Gerade bei einem Hauskauf kann es ja mehr werden, was man an Schulden anhäuft. Mit der Privatinsolvenz kann man dem doch auch bekommen und den Schuldenberg reduzieren oder?

    Antworten
    1. schuldnerberatung.de

      Hallo Louise,

      ein Anwalt oder oder Schuldnerberatungsstelle kann Sie beraten, wenn finanzielle Probleme bestehen. Mit der Privatinsolvenz können Schulden abgebaut werden, allerdings handelt es sich hierbei um ein langwieriges Verfahren, welches dem Schuldner einiges abverlangt. So wird unter anderem sein Vermögen verwertet und er muss bis zu sechs Jahre lang den pfändbaren Teil seines Einkommens abtreten.

      Ihr Team von schuldnerberatung.de

      Antworten
  2. Melissa

    Ich bin im Zwiespalt da ich zur Zeit mit den Gedanken spiele eine Rechtsschutzversicherung abzuschliessen um mir damit einen Anwalt zu nehmen. Es geht leider um 1-2 unberechtigte Rechnungen die ich nicht zahlen möchte aufgrund von rechtswiedrige Summen. Mitunter wurde mir mein Konto gepfändet. Wie soll ich es am besten angehen? Melissa

    Antworten
    1. schuldnerberatung.de

      Hallo Melissa,

      bitte beachten Sie, dass Sie eine Rechtsschutzversicherung in vielen Fällen nicht nachträglich abschließen können. Die Versicherung übernimmt die Kosten häufig nur dann, wenn der auslösende Faktor nach Anschluss der Versicherung eingetreten ist. Informationen zum Vorgehen erhalten Sie bei einem Anwalt. Verfügen Sie über ein geringes Einkommen, können Sie dafür die Beratungshilfe in Anspruch nehmen.

      Ihr Team von schuldnerberatung.de

      Antworten
    1. schuldnerberatung.de

      Hallo A.,

      das kommt auf den Einzelfall an. Hat das Fahrzeug einen zu geringen Wert oder benötigen Sie es zwingend, um damit Ihre Arbeitsstelle zu erreichen, wird es in der Regel nicht gepfändet.

      Ihr Team von schuldnerberatung.de

      Antworten
  3. Emma

    Ich habe mal überlegt bei einer Rechtsanwaltskanzlei eine Leere zu beginnen. Nach einiger Zeit habe ich mich dann aber dagegen entschieden. Mir war das Studium des Rechts etwas zu trocken.

    Antworten
  4. Ellen T.

    Brauche dringend einen guten Anwalt für meine Schuldenbetatung bzw Insolvenzberatung .Da ich überhaupt nicht mehr weiter weiß Gruß E.

    Antworten
    1. schuldnerberatung.de

      Hallo Ellen,

      Informationen erhalten Sie unter anderem bei der zuständigen Rechtsanwaltskammer.

      Ihr Team von schuldnerberatung.de

      Antworten
  5. Franziska Bergmann

    Mein Nachbar hat leider finanziell große Probleme. Mit der Zeit baut er sich mehr Schulden auf und kommt nicht aus dem Kreis heraus. Danke für den Tipp, eine Schuldnerberatung bei einem Rechtsanwalt durchzuführen. Ich werde ihm raten im Voraus ein Beratungsschein zu beantragen.

    Antworten
  6. Marie

    Hallo, wir sind durch eine längere Kranheitsphase meines Mannes in finanzielle Schieflage geraten. Jetzt geht es wieder und wir möchten die Schulden bezahlen. Durch einen Wasserschaden sind einige Papiere zerstört worden ua. Schreiben DR vom Gerichtsvollzieher. Um eine Kopie dieser Schreiben habe ich Ihn mehrmals gebeten um mich mit den Gläubigern in Verbindung setzten zu können, ohne Erfolg er reagiert einfach nicht. Was kann ich jetzt machen?

    Antworten
  7. Toni K.

    Mein Onkel hat leider einige Schulden, sodass sich bereits ein Gerichtsvollzieher gemeldet hat. Danke für den Hinweis, dass man in solchen Fällen bereits die Anwälte kontaktieren sollte. Ich denke, dass ihm eine Schuldnerberatung weiter helfen könnte, um die Schulden gezielt zu reduzieren.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.