Schuldnerberatung in Dortmund – Hilfe für überschuldete Menschen

Dortmund ist eine Großstadt in Nordrhein-Westfalen und gehört zur Metropolregion Rhein-Ruhr. Sie gehört zu den drei großen Wirtschafts- und Handelszentren im Ruhrgebiet. Obwohl die Schuldnerquote 2017 in Dortmund nicht angestiegen ist, schneidet die Stadt im Vergleich nicht so gut ab: Laut Schuldneratlas 2017 der Creditreform lag sie 2017 mit einer Überschuldungsquote von 14,44 Prozent auf Platz 2 der schlechtesten Quoten. Die betreffenden Verbraucher können sich an eine Schuldnerberatung in Dortmund wenden, um der Schuldenfalle wieder zu entkommen.

Schuldnerberatungsstellen in Dortmund

SchuldnerberatungsstellenKontaktmöglichkeiten
Diakonie DortmundSchuldner- und Insolvenzberatung
Arndtstr. 16
44135 Dortmund
Telefon: 0231 – 84 94 600
E-Mail: schuldnerberatung@diakoniedortmund.de

Webseite
SKM Dortmund e.V. – Katholische Soziale DiensteSchuldner- und Insolvenzberatung
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Telefon: 0231 – 1 84 81 17
E-Mail: sb@skm-dortmund.de

Webseite
ASL Allgemeine Soziale Lebenshilfe gGmbHSchuldnerberatung
Westenhellweg 47
44137 Dortmund
Telefonische Soforthilfe: 0231 – 589 765 - 92

Webseite

Wer bietet in Dortmund eine Schuldnerberatung an?

Wobei und wie hilft eine Schuldnerberatung in Dortmund?

Wobei und wie hilft eine Schuldnerberatung in Dortmund?

Die Ursachen für eine Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit sind vielfältig. Menschen, die ohnehin schon am Existenzminimum leben, sind besonders gefährdet.

Oft sind es einfach unglückliche Umstände, die die Verschuldung verursachen. Schulden zu haben ist keine Schande. Menschen, die sich in einer solchen Notsituation befinden, brauchen sich nicht zu scheuen, Hilfe für den Schuldenabbau in Anspruch zu nehmen. Verschiedene Einrichtungen bieten eine entsprechende Schuldnerberatung in Dortmund an.

Einige Einrichtungen für Schuldnerberatung in Dortmund bieten eine kostenlose Beratung an, so insbesondere gemeinnützige Beratungsstellen der Diakonie, des Katholischen Sozialen Dienstes und der Allgemeinen Sozialen Lebenshilfe. Sie bieten die Schuldnerberatung in Dortmund kostenlos an.

Außerdem besteht hier oft die Möglichkeit, dass Sie eine sofortige Beratung in Anspruch nehmen können, wenn Sie sich in einer akuten Notsituation befinden, z B. wenn Ihnen aufgrund der Kündigung des Vermieters wegen Mietschulden die Wohnungslosigkeit droht.

Wie und wobei helfen Schuldnerberater in Dortmund?

Die Schuldnerberatung in Dortmund hilft Betroffenen, die Ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen können oder denen eine Pfändung droht, auf verschiedene Weise:

  • Zuerst analysieren und besprechen sie mit Ihnen Ihre wirtschaftliche und persönliche Situation.
  • Der Schuldenberater in Dortmund unterstützt Sie auch dabei, Leistungen zu beantragen, die Ihnen zustehen.
  • Zusammen mit Ihnen erarbeiten die Mitarbeiter der Beratungsstelle einen Plan zur Schuldenregulierung. Wenn Sie es wünschen, verhandeln sie auch mit Ihren Gläubigern.
  • Bei der Schuldnerberatung in Dortmund erhalten Sie außerdem Informationen zum Schuldnerschutz, z. B. über das P-Konto und den Pfändungsfreibetrag.
Auch bei der Beantragung der Privatinsolvenz kann Ihnen ein Schuldenberater behilflich sein.



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (52 Bewertungen, Durchschnitt: 3,79 von 5)
Schuldnerberatung in Dortmund – Hilfe für überschuldete Menschen
Loading...