Archiv der Kategorie: Schulden

Die Linke fordert gesetzliches Verbot von Stromsperren

Hunderttausende Menschen mussten 2018 vorübergehend ohne Strom auskommen. Sowohl die Grünen als auch die Linken halten dies für unerträglich. Sie wollen zukünftig Stromsperren verhindern. Mehr zu den konkreten Forderungen und Hintergründen erfahren Sie hier.

Verschuldung von deutschen Alleinerziehenden angestiegen

Alleinerziehende in Deutschland stecken in einer schwierigen Situation – in beruflicher und finanzieller Hinsicht. Das RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND) berichtete nun über die Verschuldung von Alleinerziehenden. Mehr zu den Hintergründen lesen Sie hier.

Kostenfalle Dispokredit: Deutsche machen Urlaub auf Pump

Die Deutschen lassen sich ihren Urlaub einiges kosten, auch wenn sie das Geld dafür nicht haben. Laut einer aktuellen Umfrage verschulden sich knapp acht Millionen Deutsche durch Urlaubsausgaben. Mehr zum Thema und weitere Tipps rund um Disposchulden lesen Sie hier.

Finanzgericht Münster: Keine Haftung für Steuerschulden der Eltern

Ein Vater schafft Geld beiseite, indem er seine betrieblichen Einnahmen auf das Konto seiner minderjährigen Tochter überweisen lässt. Später soll die inzwischen volljährige Tochter für die Steuerschulden ihres Vaters aufkommen. Darf das Finanzamt die Tochter zur Kasse bitten?

Statistik: Jugendliche haben oft Handy-Schulden

Eine neue Statistik zeigt, in welchen Bereichen junge Leute Schulden zu beklagen haben und was die Gründe dafür sind. Aber auch ältere Menschen sind von Schulden betroffen. Lesen Sie hier mehr über die Gläubiger, die Ursachen und die jeweilige Höhe der Schulden!

Hohe Mietpreise werden zur Schuldenfalle – Schuldenberater warnen

In Großstädten wird es immer schwieriger, eine (bezahlbare) Wohnung zu finden. Inzwischen diskutieren nicht nur Mieter und Vermieter über die Problematik, sondern auch die Schuldnerberatung. Sie sehen eine Gefahr in den steigenden Mietpreisen, selbst für Menschen mit geregeltem Einkommen.

Verhinderung von Stromsperren – Konzept für Hartz-4-Empfänger

Zahlt eine Person ihre Stromrechnung nicht, droht im schlimmsten Falle eine Stromsperre. Besonders häufig sind davon Hartz-4-Empfänger betroffen. Sie müssen die Kosten nämlich aus dem Regelsatz begleichen. Die Grünen legen nun ein Konzept vor, welches Stromsperren verhindern soll.

Beerdigungskosten – müssen die Erben immer bezahlen?

Der Tod eines Menschen schmerzt und er kostet leider auch sehr viel Geld. Die Beerdigungskosten liegen meistens bei mehreren tausend Euro. Wer muss diese bezahlen und was kann ich tun, wenn ich das Geld dafür überhaupt nicht aufbringen kann? Das erfahren Sie hier.

10,4 Millionen Deutsche benötigen Dispokredit im Januar

Ein Dispokredit gibt einem Kontoinhaber die Möglichkeit, für einen bestimmten Zeitraum das Konto zu überziehen. Rund 10,4 Millionen Deutsche sind laut einer Umfrage im Januar auf den Dispo angewiesen. Welche Gründe hat das? Welche Gefahren birgt ein Dispokredit?

Staat haftet für Erbschulden nur mit dem Nachlass – aktuelles BGH-Urteil

Hinterbliebene erben nicht nur das Vermögen, sondern auch die Schulden des Verstorbenen. Doch was passiert, wenn es keine Erben gibt und der Staat in die Erbenstellung eintritt? Inwieweit muss er für Schulden des Erblassers aufkommen? Der Bundesgerichtshof hat die bisher offene Frage nun beantwortet.

Strompreise werden steigen – trotz sinkender EEG-Umlage

Zum zweiten Mal in Folge sinkt die EEG-Umlage zur Förderung von Ökostrom, die einen wesentlichen Teil des Strompreises ausmacht. Welche Auswirkungen hat diese Entwicklung für die Stromkunden? Wie sich der Strompreis derzeit entwickelt, lesen Sie hier.

Solidarisches Grundeinkommen: Berliner Senat startet 2019 den Praxistest

Seit Jahren steht das bedingungslose Grundeinkommen zur Debatte. Im nächsten Jahr will der Berliner Senat das solidarische Grundeinkommen testen. Was sich hinter der Idee verbirgt, was Kritiker monieren und für welche Berufsfelder dieses Einkommen vorerst vorgesehen ist, verraten wir hier.

Hälfte der baldigen Rentner kann Lebensstandard im Ruhestand kaum halten

Schon heute ist das Budget vieler Rentner recht knapp bemessen. Nun hat das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) sich mit den Zukunftsaussichten der heute 55- bis 64-jährigen Erwerbstätigen beschäftigt. Ob sie ihren Lebensstandard halten können, lesen Sie im folgenden Beitrag.

Notlagentarif der PKV – Immer mehr sind darauf angewiesen

Die Beiträge für die private Krankenversicherung bemessen sich nicht anhand des Einkommens der versicherten Person, sondern hängen von den entstehenden Kosten ab. Laut Angaben der Bundesregierung müssen immer mehr Versicherte den Notlagentarif der PKV in Anspruch nehmen.

Können Sie Erben ausschlagen und Schulden vermeiden

Erben ist nicht immer positiv, denn auch Schulden können geerbt werden. Müssen Sie in dem Fall die Erben annehmen? Wie können Sie feststellen, ob der Erblasser wohlhabend oder verschuldet war? Wie und wie lange haben Sie Zeit, Erben auszuschlagen?

Laut SCHUFA Kredit-Kompass hohe Rückzahlungsquote bei Krediten

Deutsche Verbraucher konsumieren gern und nehmen dafür auch eine Verschuldung durch Ratenkredite in Kauf. Doch wie steht es um ihre Zahlungsmoral? Dieser Frage geht der SCHUFA Kredit-Kompass auf den Grund. Mehr zur Studie und deren Ergebnissen lesen Sie hier.

Neues Bündnis kämpft gegen Wucher bei Kredit-Produkten

Was ist Wucher? Wann sind Finanzdienstleistungen überteuert? Lohnt sich eine Restschuldversicherung? Die meisten Verbraucher werden unsicher, wenn sie diese Fragen beantworten soll. Das im Januar gegründete “Bündnis gegen Wucher” will das ändern.