Auskehrungskonto: Bedeutung und Pfändung

Von schuldnerberatung.de, letzte Aktualisierung am: 15. Oktober 2021

Das Wichtigste zum Auskehrungskonto

Was ist ein Auskehrungskonto?

Das Auskehrungskonto ist ein Unterkonto des Pfändungsschutzkontos, auf welches Beträge übertragen werden, die oberhalb der Pfändungsfreigrenze liegen.

Wann wird das Auskehrungskonto gepfändet?

Im Folgemonat wird der Betrag auf dem Auskehrungskonto noch einmal auf das P-Konto überwiesen, wo der Schuldner über diesen verfügen kann. Anschließend wird das Konto wieder ausgekehrt und der ausgekehrte Betrag kann gepfändet werden.

Wie läuft die Pfändung des Auskehrungskontos ab?

Die Bank hat die Berechtigung, den endgültig ausgekehrten Betrag auf dem Auskehrungskonto zu pfänden. Tut sie dies nicht automatisch, muss der Schuldner diese mit der Pfändung beauftragen.

Was ist ein Auskehrungskonto?

Was bedeutet Auskehrungskonto und was hat das mit dem P-Konto zu tun?
Was bedeutet Auskehrungskonto und was hat das mit dem P-Konto zu tun?

Wer als Schuldner Angst vor einer Kontopfändung hat, kann sein Konto in ein Pfändungsschutzkonto (P-Konto) umwandeln lassen oder ein solches Konto einrichten lassen. Doch was ist auf diesem Konto vor einer Pfändung geschützt?

  • Pfändungsfreibetrag: Es kann erst ab einer bestimmten Pfändungsfreigrenze gepfändet werden. Der Freibetrag orientiert sich am Nettogehalt des Schuldners.
  • Unpfändbare Bezüge: Gewisse Bezüge wie Unterhalt, Kindergeld oder Pflegegeld sind nicht pfändbar und auf dem P-Konto geschützt.

Doch was ist nun das Auskehrungskonto? Es handelt sich dabei um ein Unterkonto des Pfändungsschutzkontos. Beträge, die oberhalb der Pfändungsfreigrenze liegen, werden auf dieses Konto übertagen.

Im darauffolgenden Monat wird der Betrag auf dem Auskehrungskonto noch einmal auf das P-Konto überwiesen. Der Schuldner kann dann wieder darüber verfügen, da das Geld nicht gepfändet werden kann:

Soweit der Schuldner in dem jeweiligen Kalendermonat nicht über Guthaben in Höhe des nach Satz 1 pfändungsfreien Betrages verfügt hat, wird dieses Guthaben in dem folgenden Kalendermonat zusätzlich zu dem nach Satz 1 geschützten Guthaben nicht von der Pfändung erfasst.

§ 850k Abs. 1 Zivilprozessordnung (ZPO)

Tut der Schuldner dies nicht, wird das Konto erneut „ausgekehrt“ und der Betrag auf dem Auskehrungskonto steht im dritten Monat zur Pfändung zur Verfügung.

Aber Achtung: Andere pfändbare Beträge, die dem P-Konto am Anfang des Monats gutgeschrieben werden, zählen ebenfalls zum Freibetrag dazu.

Pfändung des Auskehrungskontos

Wann wird das Auskehrungskonto gepfändet und wie läuft die Pfändung ab?
Wann wird das Auskehrungskonto gepfändet und wie läuft die Pfändung ab?

Wurde das P-Konto vollständig ausgekehrt und der ausgekehrte Betrag auf das Auskehrungskonto übertragen, hat die Bank die Berechtigung, diesen an den Gläubiger zu überweisen, ohne eine Bestätigung des Schuldners zur Freigabe des pfändbaren Betrags einholen zu müssen.

Häufig handelt es sich allerdings nicht um einen automatisierten Prozess. Der Schuldner muss die Bank gegebenenfalls mit der vollständigen oder teilweisen Pfändung beauftragen.

Tut er dies nicht, kann es passieren, dass das Geld womöglich über mehrere Monate unverzinst auf dem Auskehrungskonto bleibt und dem Gläubiger aber Verzugszinsen gezahlt werden müssen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (27 Bewertungen, Durchschnitt: 4,04 von 5)
Auskehrungskonto: Bedeutung und Pfändung
Loading...

9 Gedanken zu „Auskehrungskonto: Bedeutung und Pfändung

  1. Sophie

    Guten Tag ich habe dazu eine Frage. Ich habe momentan 800€ auf mein Auskehrungskonto. Am 29. Bekomme ich mein Geld d.h. es geht auch auf das auskehrungskonto. Nächsten Monat kann ich ja dann über den Freibetrag 1179€ darüber verfügen aber mehr als 200 bleiben ja dennoch auf den auskehrungskonto. Wird dann das Geld im April gepfändet? Der Geldeingang vom 29.02. Übersteigt ja jetzt diese Grenze.

    Vielen Dank

    Antworten
  2. P

    Ich habe heute vom Finanzamt einkommensteuer in Höhe von 549.33 Euro zurückkommen meine Frage ist jetzt kann das gepfändet werden habe 3 Gläubiger die Pfändung schon beantragt haben bekomm mein Lohn am 29.11 wird mir das zugeschrieben oder gepfändet?🤔😔

    Antworten
  3. Holger

    Ich bin stinkt sauer
    Ich habe seit August eine Pfändung auf meinem P. Konto. Ich bekomme nur Harz lV Geld. 351.00 Euro…
    Da ich genau zu der Zeit der Pfändung in Haft musste wegen einer Geldbuße konnte ich mich 3 Monate kaum darum kümmern . Aber seit meiner Entlassung Versuche ich an mein Geld zu kommen….ich habe dem Gläubiger sogar 15 Euro Monatlich angeboten,um mehr Schaden zu vermeiden. Der komplette Betrag ist 561 Euro. Sie wollen aber 20 Euro monatlich und 100 Euro sofort dazu bin ich garnicht in der Lage!!! Was solll ich mit einem Pfändungsfreihen Konto wenn man mir sogar mein Harz lV von 351 Euro pfändet !? Ich war gestern nochmals bei meiner Bank aber ich bekomme nicht mal den Pfändungsfreien Betrag ausgezahlt. Ich bin ratlos Gruß Holger

    Antworten
  4. Lui

    Hallo…
    Ich würde gerne wissen ob am 30.12.20 das Geld von Auskehrungskonto aufs normale Konto gut geschrieben wird oder erst 02.01.21??
    LG

    Antworten
  5. Sandra

    Ich habe auch mal eine Frage, was passiert mit dem Geld auf einem Auskehrkonto, wenn ich die Insolvenz erreicht habe?

    Antworten
  6. Jens

    Guten Tag,
    ich habe im Internet etwas bestellt und anschließend retourniert. Bezahlt habe ich es ja mit meinem Verfügbaren Einkommen. Die Gutschrift aus der Retoure geht dann jedoch auf das Auskehrungskonto. Somit geht mir ja Geld verloren, welches eigentlich in meinem Freibetrag enthalten war.
    Gibt es dazu eine Regelung? Kann man es wieder zurück bekommen?

    Vielen Dank!

    Antworten
  7. Sven

    Hallo….ich habe ein p konto( am Geldautomat steht -3.500).ich möchte es kündigen und woanders ein neues p Konto einrichten..und zudem in privat Insolvenz…das ständige …Minus…zu sehen stört mich und der Service dieser Bank ist mangelhaft…kann ich das tun und was könnte passieren??? Danke

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.