Diakonie: Schuldnerberatung kirchlicher Träger

Was ist für Sie der beste Weg aus den Schulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

Das Wichtigste zur Diakonie

  1. Die Diakonie gehört zur evangelischen Kriche. Im Sinne der Nächstenliebe leisten diakonische Einrichtungen sozialen Dienst an der Gesellschaft.
  2. Die Schuldnerberatung ist in diakonischen Einrichtungen kostenlos, weil es sich um gemeinnützige Träger handelt.
  3. Schuldenanalyse, Reduzierung von Schulden sowie sozial-psychologische Beratung gehören zu den Leistungen diakonischer Schuldnerberatungsstellen.

Diakonie vor Ort: Kontaktmöglichkeiten

NAME UND SCHWERPUNKTADRESSE UND KONTAKT
Ratgeber der Diakonie zu SchuldenWebseite
Diakonisches Werk Schuldner- und Insolvenzberatung Charlottenburg-WilmersdorfBrabanter Str. 18-20
10717 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 31507120

Webseite
Diakonisches Werk Hamburg  
(Schuldner- und Insolvenzberatung)
Königstraße 54
22767 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 306200

Webseite


Schuldnerberatung des Diakonischen Werkes Köln und RegionKartäusergasse 9-11
50678 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 1603866

Webseite

Schuldnerberatung der Diakonie – Die Kirche leistet Sozialdienst

Die Diakonie ist eine Einrichtung der evangelischen Kirche.

Die Diakonie ist eine Einrichtung der evangelischen Kirche.

Die Diakonie leistet unter der Schirmherrschaft evangelischer Kirchen sozialen Dienst für die Gesellschaft. Zentrales Anliegen ist es, nah bei den Menschen zu sein sowie direkte Unterstützung anzubieten und dies insbesondere für benachteiligte und am Rande der Gesellschaft stehende Personen.

Das Wort “Diakonie” hat seine Wurzeln im Altgriechischen, denn hier heißt diakonia sinngemäß übersetzt “alle Aspekte des Dienstes am Nächsten”. Unter dem Leitgedanken der Nächstenliebe bietet die Diakonie unter anderem auch Schuldnerberatung für überschuldete Bürgerinnen und Bürger an. In diakonischen Einrichtungen und Mitgliedsverbänden wird Schuldnern von geschultem Personal professionelle Hilfe angeboten, um einen gemeinsamen Weg aus der Schuldenfalle zu finden.

Was ist für Sie der beste Weg aus den Schulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

Schuldnerberatung: Diakonisches Werk bietet Hilfe bei Überschuldung

Knapp sieben Millionen Menschen in Deutschland sind laut Diakonie derzeit überschuldet. Wenn Privathaushalte in eine finanzielle Schieflage geraten, können Kosten zur Lebenshaltung oder Ratenkredite häufig nicht mehr gedeckt werden. Ist dies der Fall, sind Schulden nicht mehr nur gegenwärtig, sondern existenzbedrohend.

Wenn Sie sich mit der beschriebenen Situation identifizieren können, dann kann es sinnvoll sein, bei der Diakonie die Schuldnerberatung in Anspruch zu nehmen. Oft ist der erste Schritt der schwerste, aber bei erfahrenen Schuldnerberatern sind Sie in guten Händen.

Was die Hilfsleistungen anbelangt, stehen drei Ziele im Fokus der Beratungsgespräche:

  1. Schuldenreduzierung
  2. Existenzsicherung
  3. Bewältigung sozialer und psychischer Folgen der finanziellen Krise
Wenn Sie bei der Diakonie die Schuldnerberatung beanspruchen, ist aktive Mitarbeit gefragt.

Wenn Sie bei der Diakonie die Schuldnerberatung beanspruchen, ist aktive Mitarbeit gefragt.

Um Schulden zu tilgen, müssen Berater und Schuldner gleichermaßen aktiv am Beratungsprozess mitwirken. Für Hilfesuchende bedeutet dies vor allem, dass alle Einnahmen und Ausgaben offengelegt werden.

Außerdem sollten sich Schuldner im eigenen Interesse an Absprachen und Vorgaben halten.

Ist dies gegeben, können Sie von geschultem Personal der Diakonie, durch erfolgreiche Schuldnerberatung, Schritt für Schritt in eine schuldenfreie Zukunft begleitet werden.

Erfolgt die Schuldnerberatung der Diakonie ohne Kosten?

Die von der Diakonie angebotene Schuldnerberatung ist in der Regel kostenlos. Kirchliche Träger verstehen sich als gemeinnützige Organisationen, die für soziale Arbeit keine Gebühren verlangen. Deshalb helfen Mitarbeiter diakonischer Beratungsstellen, ohne dafür ein Entgelt zu verlangen. Allerdings gibt es Einschränkungen, weshalb erwerbstätige Schuldner nicht immer von einer Kostenübernahme profitieren. Unentgeltliche Hilfe richtet sich hauptsächlich an Menschen, die von Arbeitslosigkeit betroffen sind.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...
Was ist für Sie der beste Weg aus den Schulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

4 Gedanken zu „Diakonie: Schuldnerberatung kirchlicher Träger

  1. Kerstin B.

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich bräuchte eine Schuldnerberatung in der Nähe, Kreis K..
    Dringend, da mein Noch Ehemann im gemeinsamen Haus geblieben ist, wir trennten uns 10/2017, nichts bezahlt hat, er jetzt ausgezogen ist, sich insolvent gemeldet hat, und alle Banken jetzt von mir Geld wollen.
    Mein Konto wurde lahm gelegt, ich komme an kein Geld mehr ran. Bin berufstätig, arbeite als Krankenschwester und bin jetzt zahlungsunfähig.
    Bitte um schnellstmgl. Hilfe.
    Danke

    Antworten
  2. Sylvia o.

    Mein Name ist Sylvia o aus W. bin evangelisch und habe eine Frage gibt es so was in Österreich such bitte wenn ja wo ich finde nichts danne sylvis o.

    Antworten
    1. schuldnerberatung.de

      Hallo Sylvia,

      eine Übersicht über Beratungsstellen in Österreich finden Sie unter anderem über die Dachorganisation der staatlich anerkannten Schuldenberatungen in Österreich (ASB).

      Ihr Team von schuldnerberatung.de

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.