Schuldnerberatung in Zittau: Letzte Rettung bei Zahlungsunfähigkeit

Von schuldnerberatung.de, letzte Aktualisierung am: 3. August 2021

Die Kreisstadt Zittau im Dreiländereck Deutschland-Polen-Tschechien liegt am Fuße des Zittauer Gebirges. Die fünftgrößte Stadt der Oberlausitz gehört zu Sachsen, einem Bundesland, in dem die Überschuldungsquote seit Jahren abnimmt. Dennoch kommt es auch hier Jahr für Jahr zu Neuverschuldungen. Wenn Sie aufgrund Ihrer Schulden nicht mehr weiter wissen oder vielleicht sogar schon die Zwangsvollstreckung droht, können Sie sich mit Ihrem Problem an eine Schuldnerberatung in Zittau wenden.

SchuldnerberatungsstellenKontaktmöglichkeiten
Diakonie Löbau-ZittauDiakonie Löbau-Zittau gemeinnützige GmbH
Schuldnerberatung
Böhmische Straße 6
02763 Zittau

Telefon: 03583 574022
Telefax: 03583 574025
E-Mail: sb.zittau@dwlz.de

Webseite

Hilfe bei Zahlungsunfähigkeit: Schuldnerberatung in Zittau

Eine Schuldnerberatung in Zittau kann Ihnen bei einer Zahlungsunfähigkeit weiterhelfen.
Eine Schuldnerberatung in Zittau kann Ihnen bei einer Zahlungsunfähigkeit weiterhelfen.

Nicht immer liegt ein Schuldenproblem eindeutig auf der Hand. Eine unbezahlte Rechnung macht noch lange keine Zahlungsunfähigkeit. Doch wenn sich die Zahlungsaufforderungen stapeln, sollten Sie sich dringend einen Überblick über Ihre Einnahmen und Ausgaben verschaffen. Eine Zahlungsunfähigkeit liegt nämlich dann vor, wenn Sie nicht mehr in der Lage sind, fällige Zahlungspflichten zu erfüllen bzw. Zahlungen zu tätigen.

Das heißt aber nicht, dass Sie nicht schon vorher handeln sollten. Denn eine Zahlungsunfähigkeit stellt gemäß § 17 der Insolvenzordnung (InsO) schon einen Insolvenzgrund dar. Wollen Sie sich von Ihren Schulden auf außergerichtlichem Wege befreien, sollten Sie bereits bei ersten Zahlungsschwierigkeiten eine Schuldnerberatung in Zittau aufsuchen. Diese wird versuchen, in Zusammenarbeit mit Ihnen eine für Ihre Situation passende Lösung zu finden.

Muss ich für eine Schuldnerberatung in Zittau bezahlen? Schuldnerberatungsstellen können entweder staatlich oder privat finanziert werden. Eine Beratung kann somit kostenlos sein, abhängig von der Art der Beratungsstelle:

  • Ehrenamtliche Schuldnerberatung (öffentlich)
  • Staatliche Schuldnerberatung (öffentlich)
  • Anwaltliche Schuldnerberatung (privat)
  • Schuldnerberatung durch Unternehmen (privat)

Vor der Zwangsvollstreckung handeln: Schuldnerberatung kontaktieren

Wenn Schuldner nicht zahlen, können Gläubiger ihrerseits tätig werden, um an ihr Geld zu kommen. Werden Zahlungserinnerungen und Mahnungen ignoriert, kann im Zuge eines gerichtlichen Mahnverfahrens ein Mahnbescheid erlassen werden. Widerspricht der Schuldner diesem nicht, kann der Gläubiger einen Vollstreckungsbescheid erwirken. Mit diesem kann eine Zwangsvollstreckung beantragt werden.

Haben Sie einen Mahn– oder Vollstreckungsbescheid erhalten, sollten Sie sich spätestens jetzt an eine Schuldnerberatung wenden. In dieser Situation ist es wichtig, in Kontakt mit dem Gläubiger zu treten und zu versuchen, sich mit diesem außergerichtlich zu einigen, z. B. durch die Vereinbarung einer Ratenzahlung oder einen Vergleich. Die Kommunikation kann hierbei auch die Schuldnerberatung in Zittau übernehmen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Bewertungen, Durchschnitt: 3,96 von 5)
Schuldnerberatung in Zittau: Letzte Rettung bei Zahlungsunfähigkeit
Loading...