Schuldnerberatung in Offenburg – hilft bei Zahlungsunfähigkeit

Von schuldnerberatung.de, letzte Aktualisierung am: 2. November 2022

Wird das Geld knapp, wachsen Sorgen und Ängste. So ergeht es auch den Menschen in Offenburg. In der größten Stadt des Ortenaukreises gibt es zahlreiche Hilfsangebote für Schuldner. Es liegt bei Ihnen, diese wahrzunehmen. Meist werden Schulden nicht geringer, sondern Sie verstricken sich in einen Teufelskreis aus Mahnungen und Forderungen. Bleiben Rechnungen unbezahlt, kann der Gläubiger den Erlass eines Mahnbescheides vor Gericht beantragen. Diese Bescheide werden ohne Prüfung erlassen. Sind Sie nicht rechtens, muss diesen schnellstmöglich widersprochen werden. Viele Offenburger sehen sich den bürokratischen Hürden von Ämtern und Behörden hilflos ausgeliefert. Der Schuldnerberater in Offenburg kennt sich mit der Materie aus und kann eine persönliche und diskrete Beratung anbieten.

Eine Auswahl der Schuldnerberatungsstellen in Offenburg

Schuldenanalyse-kostenlos.de

deutschlandweit tätig

✅ Termin ohne Wartezeit

Kontakt:

Telefon: 030 / 22 066 23 88
Fax: 030 / 22 066 23 89
E-Mail: schulden@rechtsanwalt-ruff.de

Webseite **

Caritas Offenburg-Kehl e.V.

Okenstraße 26
77652 Offenburg

Kontakt:

Telefon: 0781/7901-0
Fax: 0781/7901-48

Webseite

Kanzlei Meinrad Hirt

Lange Str. 47
77652 Offenburg

Kontakt:

Telefon: 0781/9694690
Fax: 0781/96946915
E-Mail: hirt@rae-hirt.de

Webseite

Landratsamt Ortenaukreis

Dienststelle Offenburg
Lange Straße 51
77652 Offenburg

Kontakt:

Telefon: 0781/805-9350
Fax: 0781/805-9333

Webseite

Was muss ich beim Termin in den Schuldnerberatungsstellen in Offenburg beachten?

Vor dem Termin bei der Schuldnerberatung in Offenburg ist es wichtig, dass Sie alle wichtigen Dokumente zusammensuchen.
Vor dem Termin bei der Schuldnerberatung in Offenburg ist es wichtig, dass Sie alle wichtigen Dokumente zusammensuchen.

Wichtig ist, dass Sie gut vorbereitet in die Beratung gehen. Die Insolvenzberater in Offenburg benötigen konkrete Angaben von Ihnen, damit Ihnen schnellstmöglich und konkret Hilfe zuteilwerden kann.

Geben Sie daher offen und ehrlich die Höhe Ihrer Schulden an und arbeiten mit der Schuldnerberatungsstelle in Offenburg bereitwillig zusammen.

Folgende Unterlagen sollten Sie beim Termin bei einer Beratungsstelle in Baden-Württemberg bereithalten:

  • Kontoauszüge der letzten drei Monate
  • Lohnbescheinigungen
  • Bescheide über Hartz IV oder andere Lohnersatzleistungen
  • Mahnungen
  • Kündigungen
  • Mahnbescheide
  • Pfändungen

Dadurch kann sich die Insolvenzberatung in Offenburg sofort ein Bild vom Ausmaß der Verschuldung machen und mit ihrer Arbeit ohne Verzögerung beginnen.

Welche Schuldnerberatungsstellen öffnen in Offenburg?

Da es eine gewisse Wartezeit gibt, ist es wichtig, dass Sie sich so früh wie möglich einen Termin bei einer Schuldnerberatung in Offenburg holen.
Da es eine gewisse Wartezeit gibt, ist es wichtig, dass Sie sich so früh wie möglich einen Termin bei einer Schuldnerberatung in Offenburg holen.

Schuldner können in Offenburg vielerorts Hilfe erhalten. Keine Gedanken über die Kosten müssen Sie sich bei der Caritas machen. Diese Schuldnerberatung in Offenburg erfolgt kostenfrei.

Die Termine werden stark nachgefragt und es ist mit längeren Wartezeiten zu rechnen.

Die Kanzleien in Offenburg können in der Regel kurzfristige Termine für eine Schuldnerberatung vergeben.

Es gilt dabei, Ihre Finanzen zu sichten und zu optimieren, Forderungen auf ihre Rechtmäßigkeit zu überprüfen und ein Entschuldungskonzept zu erarbeiten, welches die Basis für die Verhandlung mit den Gläubigern darstellt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,53 von 5)
Schuldnerberatung in Offenburg – hilft bei Zahlungsunfähigkeit
Loading...

** Anzeige