Schuldnerberatung in Bochum: Wo gibt es Beratungsstellen?

Von schuldnerberatung.de, letzte Aktualisierung am: 17. Februar 2021

Bochum liegt im Westen Deutschlands und gehört zum Bundesland Nordrhein-Westfalen. Bekannt ist die Stadt vor allem hinsichtlich des Bergbaus, der in der Vergangenheit das Stadtbild geprägt hat. Was die Schuldnerquote Bochums anbelangt, lag sie 2017 mit 12,46 Prozent überschuldeter Bürger deutschlandweit im oberen Bereich, weshalb die Schuldnerberatung in Bochum gefragt ist. Für die Datenerhebung ist das Institut Creditreform verantwortlich.

Schuldnerberatungsstellen in Bochum

NAME UND SCHWERPUNKTADRESSE UND KONTAKTMÖGLICHKEIT
Caritasverband Bochum
(Schuldner- und Insolvenzberatung)
Caritasverband Bochum
Lohbergstraße 2
44789 Bochum
Deutschland

Telefon: +49 234 30705 0
Fax: +49 234 30705 46

Webseite
Rechtsanwalt Christian Fischer
(Schuldner- und Insolvenzberatung)
Anwaltskanzlei Fischer & Türker-Elbüstü PartG
Kortumstraße 111 44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234/6408527
Fax: 0234/6408549

Webseite
Rechtsanwalt Thomas Scuric
(Schuldnerberatung, Regelinsolvenz, Privatinsolvenz)
Rechtsanwalt Thomas Scuric
Bongardstraße 33
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 913681-0
Fax: 0234 913681-29

Webseite

Wo können sich Bochumer bei Überschuldung helfen lassen?

Zunächst ist zu unterscheiden, wann Sie überhaupt eine Schuldnerberatung aufsuchen sollten und in welchen Fällen noch kein Grund zur Sorge besteht. Wer lediglich Schulden hat und diese regelmäßig und fristgerecht tilgt, befindet sich nicht in einer existenzbedrohenden Situation. Wer hingegen mit seinen Zahlungen in Rückstand geraten ist und keinen Überblick mehr hat, der sollte die Schuldnerberatung in Bochum beanspruchen.

Aber an wen können sich Betroffene in einer finanziellen Notlage wenden und wie sieht es mit den Rahmenbedingungen aus? Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten für Verbraucher:

  1. öffentliche Beratungsstellen, die von Vereinen oder Verbänden getragen werden
  2. Anwälte bzw. Fachanwälte für Insolvenzrecht

Viele Schuldner, die auf der Suche nach Hilfsangeboten sind fragen sich: Worin unterscheiden sich die Beratungsangebote der beiden Möglichkeiten?

Wenden Sie sich an die Schuldnerberatung in Bochum, wenn Ihnen finanzielle Nöte Sorgen bereiten.

Wenden Sie sich an die Schuldnerberatung in Bochum, wenn Ihnen finanzielle Nöte Sorgen bereiten.

Der Hauptunterschied liegt darin, dass die Schuldnerberatung in Bochum im Allgemeinen kostenlos ist, wenn Sie von einer gemeinnützigen Organisation angeboten wird. Hingegen fallen bei einem Anwalt Kosten an, weil dessen Beratungsleistungen entlohnt werden müssen. Was die konkrete Hilfe angeht, ähneln sich die Beratungen in den genannten Fällen.

Tipp: Wer akkut auf Hilfe angewiesen ist, für den ist es ggf. aufgrund der Dringlichkeit sinnvoller einen Schuldenanwalt aufzusuchen, da die Terminvergabe dort mit wesentlich geringeren Wartezeiten verbunden ist.

Schuldnerberater in Bochum: Wie wird Ihnen geholfen?

Sowohl Schuldnerberater als auch Rechtsbeistand verfolgen das Ziel, Ihnen auf dem Weg in die Schuldenfreiheit bestmöglich zur Seite zu stehen und einen zeitnahen Schuldenabbau zu erreichen. Dafür sind diese jedoch darauf angewiesen, dass der betroffene Schuldner aktiv mitarbeitet und ohne Ausnahme alle Zahlen auf den Tisch legt. Unabhängig davon wie hoch Sie bereits verschuldet sind wird Ihnen bei der Schuldnerberatung in Bochum geholfen.

Auch wenn es keine andere Möglichkeit als eine Privatinsolvenz gibt, helfen Schuldnerberater oder Anwalt bei der Vorbereitung zur Durchführung des Insolvenzverfahrens. Gespräche mit Gläubigern werden in diesem Zusammenhang geführt und Verhandlungen vorangetrieben.


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (55 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Schuldnerberatung in Bochum: Wo gibt es Beratungsstellen?
Loading...