Schuldnerberatung in Magdeburg – Kompetente Hilfe bei einer Verschuldung

Von schuldnerberatung.de, letzte Aktualisierung am: 7. Oktober 2021

Magdeburg ist die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt und eines der ältesten Industriezentren Deutschlands. Aktuell entwickelt sich der Arbeitsmarkt gut: Laut der Magdeburger Agentur für Arbeit lag die Arbeitslosenquote für Mai 2018 bei 7,2 Prozent. Besorgniserregender klingen die Zahlen zur Überschuldung privater Haushalte in Magdeburg. Die Landeshauptstadt zählt hier zu den Hochburgen: Die Schuldnerquote lag laut aktuellem Schuldneratlas der Creditreform vom Oktober 2017 bei 14,63 Prozent. Dabei sinkt die Quote seit einigen Jahren leicht. Verbraucher, die von einer Überschuldung betroffen sind, können sich Hilfe suchen bei einer Schuldnerberatung in Magdeburg – meist sogar kostenlos.

Schuldnerberatungsstellen in Magdeburg

Schuldnerberatungs­stellenKontaktmöglichkeiten
Schuldenanalyse-kostenlos.deHegelstraße 39
39104 Magdeburg

Telefon: 030 / 22 066 23 88
Fax: 030 / 22 066 23 89
E-Mail: schulden@rechtsanwalt-ruff.de

Webseite
AWO Schuldner- und
Insolvenzberatung
AWO Kreisverband Magdeburg e.V.
Schuldnerberatung
Thiemstraße 12
39104 Magdeburg

Telefon: 0391- 40 68 0-57 oder -54

E-Mail:
schuldnerberatung@awo-kv-magdeburg.de

Webseite
Paritätische Netzwerke
PIN GmbH
Schuldner- und Verbraucherinsolvenz-
beratungsstelle
Wiener Straße 2
39108 Magdeburg

Telefon: 0391 - 62 93 373

Webseite

Wer bietet eine Schuldnerberatung in Magdeburg an?

Wer bietet eine Schuldnerberatung in Magdeburg an?
Wer bietet eine Schuldnerberatung in Magdeburg an?

Nicht immer finden Menschen selbst einen Ausweg aus ihrer Schuldenfalle. Manche haben den Überblick verloren und manche auch den Mut. Sie finden Hilfe bei einer Schuldnerberatungsstelle in Magdeburg.

Diesen Schritt sollten sie spätestens dann machen, wenn das Einkommen nicht mehr reicht, um regelmäßige Lebenshaltungskosten wie Miete, Strom und dergleichen zu decken. Der erste Kontakt zu einem Schuldnerberater mag mitunter schwer fallen, aber er bietet die Chance, die Schulden geregelt abzubauen und anschließend wirtschaftlich, persönlich und vielleicht auch beruflich neu zu beginnen.

Schuldnerberatung in Magdeburg wird von verschiedenen Einrichtungen angeboten:

  • Gemeinnützige und karitative Organisationen bieten ihre Hilfe meist kostenlos an. Zu ihnen zählt der Magdeburger Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt und die Paritätischen Netzwerke.
  • Andere Anbieter wie Rechtsanwälte für Insolvenzrecht und private Schuldenberater verlangen Geld. Hier sollten Sie sich genau erklären lassen, welche Kosten anfallen, bevor Sie die Beratung in Anspruch nehmen.
Sollten Sie sich für einen Anwalt entscheiden, können Sie beim Amtsgericht einen Beratungshilfeschein beantragen. So sparen Sie sich die Anwaltskosten und zahlen lediglich eine Gebühr von 15 Euro.

Wie kann ich mich auf den ersten Termin bei einer Schuldnerberatung in Magdeburg vorbereiten?

Schuldenberater können Ihnen nur dann wirksam helfen, wenn Sie Ihre gesamte Situation offen legen und ehrlich Ihre Notlage schildern. Hierfür ist es unter anderem erforderlich, dass Sie alle relevanten Unterlagen zum Gesprächstermin mitbringen, sodass sich der Berater einen vollständigen Überblick verschaffen kann. Hierzu zählen:

  • Auflistung aller Einnahmen und Ausgaben
  • Einkommensnachweise, z. B. Lohnabrechnungen oder Bewilligungsbescheide für ALG 2 oder Hartz IV
  • sonstige Vermögensnachweise über Bausparverträge, Lebensversicherungen etc.
  • sämtliche Unterlagen über offene Schulden, z. B. Rechnungen, Mahnungen, Verträge

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (70 Bewertungen, Durchschnitt: 4,04 von 5)
Schuldnerberatung in Magdeburg – Kompetente Hilfe bei einer Verschuldung
Loading...