Schuldnerberatung am Telefon: Beratung per Hotline?

Was ist für Sie der beste Weg aus den Schulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

Das Wichtigste zur telefonischen Schuldnerberatung

  1. Meist ist die Schuldnerberatung am Telefon lediglich der erste Kontakt.
  2. Die notwendigen Schritte machen in der Regel eine langfristige Zusammenarbeit erforderlich.
  3. Schuldnerberatungen sind entweder gemeinnützig, anwaltlich oder gewerblich. Die meisten bieten auch die Schuldnerberatung am Telefon an.
Die Schuldnerberatung am Telefon ist eine gute Möglichkeit für erste Tipps und Ratschläge.

Die Schuldnerberatung am Telefon ist eine gute Möglichkeit für erste Tipps und Ratschläge.

Schuldnerberatung: Kostenlos am Telefon?

Personen mit hohen Schulden, denen die Zahlungsunfähigkeit droht, sehen oftmals ihre wirtschaftliche Existenz bedroht. Wenn die monatlichen Zahlungsverbindlichkeiten die Einnahmen übersteigen, etwa weil diese durch Arbeitslosigkeit wegbrechen, sind auch die allernötigsten Aufwendungen für Lebensmittel, Miete oder bspw. Versicherungen gefährdet.

Für viele Menschen ist in dieser Situation die telefonische Schuldnerberatung die erste Möglichkeit, schnelle und unkomplizierte Hilfe zu erhalten und Ratschläge zu den nun notwendigen ersten Schritten zu bekommen. Denn oberste Priorität sollte nun die Sicherung der Existenz des Schuldners sein.

Zugleich bietet die Schuldnerberatung am Telefon häufig die Möglichkeit, anonym zu bleiben. Dies ist jedoch in der Regel auf lange Sicht nicht zielführend. Dem Schuldner kann nur geholfen werden, wenn die Schuldnerberater Einblick in seine Vermögens- und Einkommensverhältnisse erhalten und alle Gläubiger kennen.

Arbeitsweise einer Schuldnerberatung

Normalerweise findet nur der Erstkontakt mit der Schuldnerberatung am Telefon statt. Denn hohe Schulden lassen sich nicht von heute auf morgen abbauen, weshalb die Schuldnerberatung als eine langfristige Zusammenarbeit zwischen Schuldner und Berater angelegt ist. Insbesondere folgende Wegpunkte werden üblicherweise passiert:

Durch eine telefonische Schuldnerberatung ergeben sich erste Perspektiven für den Schuldner.

Durch eine telefonische Schuldnerberatung ergeben sich erste Perspektiven für den Schuldner.

  • Sichtung von Unterlagen (Rechnungen, Mahnungen, Korrespondenz etc.): Idealerweise hat der Schuldner bereits eine Liste mit allen Schulden, deren Höhe und den dazugehörigen Gläubigern angefertigt.
  • Analyse: Gegenüberstellung von Einnahmen und Ausgaben, Ermittlung von Sparpotential, Generierung neuer Einkünfte (z. B. staatliche Hilfen).
  • Gläubigerkontakt: Einholung der aktuellen Forderung
  • Schuldenbereinigungsplan: Ausarbeitung und Erstellung
  • Außergerichtlicher Einigungsversuch: Verhandlung mit den Gläubigern, evtl. Nachverhandlungen
  • Ggf. Begleitung während der Phase des Abbezahlens
Was ist für Sie der beste Weg aus den Schulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

Wenn die Schuldnerberatung ihre Telefonnummer veröffentlicht hat, sollten Schuldner sich nicht scheuen, diese auch zu nutzen.

Wenn die Schuldnerberatung ihre Telefonnummer veröffentlicht hat, sollten Schuldner sich nicht scheuen, diese auch zu nutzen.

Auch bei der Schuldnerberatung mit Telefon-Erstkontakt steht dabei die Sicherung des Lebensunterhalts des Schuldners an erster Stelle: Bezahlung von Miete und Lebensmitteln etc.

Meist haben Schuldner durch die geordnete Aufarbeitung ihrer Schulden sogar mehr finanziellen Spielraum als vor der Schuldnerberatung.

Eine Schuldnerberatung, die telefonisch und/oder kostenlos erfolgt, kann diesen notwendigen Aufwand normalerweise nicht bieten. Daher wird der Schuldner zumindest zusätzlich auch anderweitig mit seinem Schuldenberater in Kontakt treten müssen – bspw. per Mail, per Post und persönlich.

Welche Schuldnerberatungen gibt es?

Schuldnerberatungen lassen sich im Grunde in vier verschiedene Kategorien einteilen. Auch wenn jede davon geeignet sein kann, den Schuldner beim Schuldenabbau zu unterstützen, bieten sie unterschiedliche Vorzüge. Folgende Schuldnerberatungen gibt es:

  • Staatliche Schuldnerberatungen
  • Gemeinnützige Schuldnerberatungen
  • Anwaltliche Schuldnerberatungen
  • Gewerbliche Schuldnerberatungen

Meist wird die Schuldnerberatung am Telefon im persönlichen Gespräch fortgesetzt.

Meist wird die Schuldnerberatung am Telefon im persönlichen Gespräch fortgesetzt.

Staatliche und gemeinnützige Schuldnerberatungen sind in der Regel kostenlos, haben aus diesem Grund aber meist lange Wartelisten. Als gute Alternative bietet sich die anwaltliche Schuldnerberatung an. Am Telefon findet auch hier hauptsächlich der Erstkontakt statt.

Die Kosten, die im Zuge der anwaltlichen Schuldnerberatung entstehen, können normalerweise durch die Beratungshilfe gedeckt werden, die bedürftigen Personen juristischen Beistand in außergerichtlichen Angelegenheiten ermöglicht. Vorteil eines Anwalts für Schulden sind die genaue Kenntnis der rechtlichen Umstände sowie die Möglichkeit, auch noch während einer Privatinsolvenz den Mandanten zu unterstützen.

Die gewerbliche Schuldnerberatung – ob per Telefon oder nicht – sollte zuerst genau auf Seriosität überprüft werden. Dafür kann beispielsweise die Anerkennung nach § 305 der Insolvenzordnung (InsO) als Indiz dienen, wonach die Schuldnerberatung befugt ist, Bescheinigungen über das Scheitern der außergerichtlichen Schuldenbereinigung auszustellen – Voraussetzung für die Eröffnung einer Insolvenz. Kosten für eine gewerbliche Schuldnerberatung müssten allerdings meist selbst getragen werden.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (25 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...
Was ist für Sie der beste Weg aus den Schulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.