Schuldnerberatung in Mecklenburg-Vorpommern – Hilfe für Schuldner

Was ist für Sie der beste Weg aus den Schulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

Von einer Überschuldung wird gesprochen, wenn das Einkommen einer Person nicht mehr dazu ausreicht, um Lebenshaltungskosten und andere finanzielle Verpflichtungen, wie etwa monatliche Kreditraten, zu begleichen. Laut einer Statistik der Creditreform Wirtschaftsforschung sind in Mecklenburg-Vorpommern derzeit fast 156.000 Menschen von einer solchen Überschuldung betroffen. Mit einer Schuldnerquote von 10,5 Prozent liegt das an der Ostsee gelegene Bundesland damit leicht über dem Bundesdurchschnitt. Schuldner, die Hilfe benötigen, können sich an eine Schuldnerberatung, die in Mecklenburg-Vorpommern von verschiedenen Stellen angeboten wird, wenden.

Schuldnerberatungsstellen Mecklenburg-Vorpommern: Finden Sie Schuldnerberater in Ihrer Nähe!

Schuldnerberatungsstellen Mecklenburg-Vorpommern: Finden Sie Schuldnerberater in Ihrer Nähe!

Schuldnerberatungsstellen in Mecklenburg-Vorpommern (nach Stadt)

Rostock

Landesweite Angebote der Schuldnerberatung

Schuldner­beratungsstellenAdresse und Kontakt­möglichkeiten
Diakonisches Werk
Mecklenburg-Vorpommern e. V.
Körnerstr. 7
19055 Schwerin

Telefon: 03 85 50 06-0

E-Mail: info@diakonie-mv.de

Webseite
VolkssolidaritätGutenbergstraße 1
19061 Schwerin

Telefon: 0385 / 30 34 74 60

E-Mail: schuldnerberatung-mv@volkssolidaritaet.de

Webseite
ADN Schuldner- und Insolvenzberatung e.V.Landesweite Schuldnerberatung

Telefon: 0800 - 399 90 00

Webseite

Was ist für Sie der beste Weg aus den Schulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

Welche Schuldnerberatungsstellen gibt es in Mecklenburg-Vorpommern?

Welche Hilfe bietet eine Schuldnerberatung in Mecklenburg-Vorpommern an?

Welche Hilfe bietet eine Schuldnerberatung in Mecklenburg-Vorpommern an?

Laut Angaben von Stefanie Drese, der Ministerin für Soziales, Integration und Gleichstellung von Mecklenburg-Vorpommern, verfügt das Bundesland über ein gut ausgebautes Netz von Schuldnerberatungsstellen. Mitte des Jahres 2017 boten 23 Träger an 32 Standorten sowie 34 Nebenstellen eine entsprechende Beratung an. Damit kommt auf 25.000 Einwohner eine Beratungskraft.

Wichtiger Ansprechpartner bezüglich der Schuldnerberatung in Mecklenburg-Vorpommern ist die Landesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung Mecklenburg-Vorpommern e.V. Die Mehrzahl der Beratungsfachkräfte ist dieser Gemeinschaft angeschlossen.

Eine Beratung rund um die Themen Schulden, Insolvenz & Co bieten unter anderem gemeinnützige Träger wie das Deutsche Rote Kreuz und die Diakonie an. Auch andere Beratungsstellen, die teilweise gegen Gebühr arbeiten, sind aktiv.

Wie kann Sie eine Beratungsstelle unterstützen?

Die verschiedenen Anbieter der Schuldnerberatung in Mecklenburg-Vorpommern können Betroffenen auf verschiedene Arten Hilfe anbieten. Zunächst ist es in der Regel nötig, die persönliche, wirtschaftliche und berufliche Situation der Person zu untersuchen. Viele Schuldner verdrängen ihre Schulden, weshalb es wichtig ist, dass die momentane Situation detailliert aufgearbeitet wird.

Um einen Schuldenabbau zu erreichen, kann die Beratungsstelle dabei helfen, die Einnahmen- und Ausgabensituation eines Schuldners zu analysieren und zu optimieren. Des Weiteren bieten sich Verhandlungen mit den Gläubigern über einen Schuldennachlass bzw. die Abzahlung der Schulden in Raten an. Ist die Überschuldung so gravierend, dass dies nicht mehr weiterhilft, bietet die Schuldnerberatung in Mecklenburg-Vorpommern auch Hilfe bei der Privatinsolvenz an.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (41 Bewertungen, Durchschnitt: 4,68 von 5)
Loading...
Was ist für Sie der beste Weg aus den Schulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →