In Niedersachsen haben Viele Schulden bei ihrem Telefonanbieter

News vom 3. August 2018, von schuldnerberatung.de

Hannover. Dem Landesamt für Statistik (LSN) zufolge haben fast die Hälfte der Personen, die eine Schuldnerberatungsstelle in Niedersachsen besucht haben, Schulden beim Telefonanbieter. Insgesamt betrug die Zahl Hilfesuchender im Jahr 2017 85.000, wobei 48 Prozent davon bei Telekommunikationsunternehmen Schulden hatten. Bei den jungen Menschen zwischen 20 und 25 Jahren betrug die Quote sogar fast 70 Prozent.

Wo haben Niedersachsen ihre Schulden?

Bei wem haben Niedersachsen ihre Schulden?

Bei wem haben Niedersachsen ihre Schulden?

Dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) und der Deutschen Presse-Agentur (dpa) zufolge haben Niedersachsen ihre Schulden vor allem bei öffentlichen Gläubigern.

Die Quote liegt hier bei 52 Prozent. Bei Versicherungen und Banken haben 33 Prozent der verschuldeten Niedersachsen Schulden.

Ungefähr die Hälfte der Schuldner hatte mehr als fünf Gläubiger, wobei jeder durchschnittlich mit 28.000 Euro verschuldet war.

Was sind die Gründe für die Überschuldung der Niedersachsen? Schulden entstehen in Niedersachsen hauptsächlich aufgrund von Arbeitslosigkeit, Krankheit, Trennung sowie Scheidung. Allgemein können außerdem folgende Faktoren in die Schuldenfalle führen:

  • Wenn die Ersparnisse bei Rentnern im hohen Alter aufgebraucht sind.
  • Übermäßiger Konsum.
  • Gescheiterte Selbstständigkeit.

Niedersachsen können bei Schulden eine Beratungsstelle aufsuchen

An wen können sich Niedersachsen bei Schulden wenden?

An wen können sich Niedersachsen bei Schulden wenden?

Schuldner in Niedersachsen haben die Möglichkeit, sich von Schuldnerberatungsstellen helfen zu lassen.

Es gibt sowohl kostenfreie als auch kommerzielle Beratungsstellen in Niedersachsen.

Bei Schulden können Hilfesuchende Beratungsstellen aufsuchen, die sich in der Trägerschaft von Verbänden und den Gemeinden, Städten sowie Landkreisen befinden.

Kostenlose Beratung erhalten sie auch von der Freien Wohlfahrtspflege.

Schuldner in Niedersachsen können auch kostenpflichtige Beratungen in Anspruch nehmen. Bei Anwälten für Schulden oder kommerziellen Beratungsstellen bekommen Ratsuchende in der Regel schneller einen Beratungstermin.


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (57 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
In Niedersachsen haben Viele Schulden bei ihrem Telefonanbieter
Loading...

Auch interessant:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.