Umfrage zur Zahlungsmoral in Deutschland – Verbraucher sind weniger verlässlich

News vom 10. Dezember 2018

Was ist für Sie der beste Weg aus den Schulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

Die Umfrage zur Zahlungsmoral in Deutschland wurde vom BDIU durchgeführt.

Die Umfrage zur Zahlungsmoral in Deutschland wurde vom BDIU durchgeführt.

Der Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen (BDIU) hat jüngst die Ergebnisse einer Umfrage zur Zahlungsmoral in Deutschland veröffentlicht. In deren Rahmen wurden die 550 Mitglieder des Verbands dazu befragt, ob Verbraucher, Unternehmen und Kommunen ihren Zahlungsverpflichtungen pünktlich nachkommen und wie oft es zu Zahlungsausfällen kommt. Die Erkenntnisse werfen ein eher schlechtes Licht auf die Verbraucher.

Verbraucher lassen Sorgfältigkeit und Pünktlichkeit vermissen

Die Ergebnisse der Umfrage des BDIU zeigen, dass nur 23 Prozent der Inkassounternehmen im Jahr 2018 den Verbrauchern eine bessere Zahlungsmoral attestieren. Demgegenüber stehen 27 Prozent, die eine Verschlechterung der Lage angaben. Mehr Verbraucher als im Jahr zuvor kommen also laut Umfrage zur Zahlungsmoral in Deutschland ihren Zahlungsverpflichtungen nicht pünktlich oder nicht vollständig nach.

Doch woran kann das liegen? Als wichtigster Grund wird ein ausschweifendes Konsumverhalten genannt. Doch auch Überschuldung und Arbeitslosigkeit können dazu führen, dass Personen ihre Rechnungen nicht ordnungsgemäß zahlen.

Die folgenden Branchen sind laut der Umfrage zur Zahlungsmoral in Deutschland besonders von Problemen bezüglich des Zahlungsverhaltens der Kunden betroffen:

  1. Online- und Versandhandel
  2. Energieversorger
  3. Handwerk
  4. allgemeine Dienstleistungsbranche
  5. Vermieter & Immobilienwirtschaft
  6. Fitnessstudios
Was ist für Sie der beste Weg aus den Schulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →
Laut der Umfrage zur Zahlungsmoral sind Unternehmen verlässlicher geworden. Das wird im Allgemeinen auf die gute Konjunktur zurückgeführt. Genau wie die Verbraucher lassen sich jedoch auch die Kommunen oftmals viel Zeit, um offene Rechnungen zu bezahlen.

Was droht Personen, die nicht pünktlich zahlen?

Laut der BDIU-Umfrage zur Zahlungsmoral haben viele Verbraucher ein ausuferndes Konsumverhalten.

Laut der BDIU-Umfrage zur Zahlungsmoral haben viele Verbraucher ein ausuferndes Konsumverhalten.

Laut der Umfrage zur Zahlungsmoral in Deutschland kommen also viele Verbraucher nicht ihren Zahlungsverpflichtungen nach. Doch welche Folgen hat es eigentlich, wenn Personen ihre Rechnungen nicht bezahlen? Zunächst erhalten Schuldner in der Regel eine Mahnung. Danach können Inkassounternehmen eingeschaltet werden, welche im Namen des Auftraggebers Schulden eintreiben. Zinsen und Mahngebühren können die Forderungssumme weiter erhöhen.

Unter gewissen Umständen können die Gläubiger auch gerichtliche Maßnahmen ergreifen. Nachdem sie einen gerichtlichen Mahnbescheid erwirkt haben, kann dann ein Vollstreckungsbescheid erlassen werden.

Das führt dazu, dass Zwangsvollstreckungsmaßnahmen eingeleitet werden können. Dazu zählen unter anderem:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (26 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...
Was ist für Sie der beste Weg aus den Schulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.